Veröffentlicht am

1521 fuhr LUTHER mit dem Lutherwagen…

… von Worms nach Wittenberg. 500 Jahre später 2021 durften wir für die Stadt Worms darüber ein Bastelbuch entwerfen und herstellen, welcher exclusiv vom Museum der Stadt Worms im Andreasstift vertrieben wird. Kinder basteln den schönen Wagen, den zwei Pferde ziehen. Diese können ausgespannt ausruhen, bevor am nächsten Tag die Reise weiter geht. Martin Luther ist als Figur vorhanden, ebenfalls der Kutscher, der auch auf dem Pferd aufsitzen kann.

1521 fuhr LUTHER mit dem Lutherwagen… weiterlesen
Veröffentlicht am

Chemnitz: Wir sind Kulturhauptstadt

1492 entdeckt Kolumbus Amerika. Im gleichen Jahr wird Georgius Agricola geboren (De re metallica), der wohl bekannteste spätere Bürgermeister der Stadt Chemnitz. Vergleichbar mit dem Goldrausch in Nordamerika brachten reiche Silberfunde im angrenzenden Erzgebirge eine rasche Entwicklung des Bergbaus und somit auch Wohlstand für Wenige, Arbeit für Viele. Adam Ries verkündete in Nachbarschaft seine Rechenkünste.

Chemnitz: Wir sind Kulturhauptstadt weiterlesen
Veröffentlicht am

Jetzt ist Bastelbogen-Zeit!

Durch Kita- & Schulschließung sind fast alle Kinder zu Hause. Langweile muss nicht aufkommen, denn Not macht immer erfinderisch. Kreativität ist gefragt und viele „schlummernden Talente“ werden freigesetzt. Ich sehe in der „Entschleunigung“ auch eine Chance, sich mit Dingen zu beschäftigen, für die in der Regel keine Zeit war. Unsere Bastelbücher/ – Ausschneidebögen bieten ein sehr vielseitiges Spektrum für Mädchen und Jungen.

Jetzt ist Bastelbogen-Zeit! weiterlesen
Veröffentlicht am

Wir auf der Frankfurter Buchmesse 2018

Bastelbogen auf der Frankfurter Buchmesse
Die ca. 20 „Blauen“ singen die Europahymne in und um unseren Stand lautstark und unüberhörbar. Unsere Bastelbögen weckten Kindheitserinnerungen und waren auch international ein großer Erfolg. Es sind meine „Klassiker“ von 1975 bis 1990 und  Neuentwicklungen 2018 wie Ostern, Ritterburg, Weihnachtskrippe.
Wir auf der Frankfurter Buchmesse 2018 weiterlesen
Veröffentlicht am

Papierkrippen eine Tradition im Erzgebirge – Bastelbogen für den Advent

Krippendarstellungen aus Papier waren ursprünglich eine preiswerte und platzsparende Alternative zu geschnitzten Weihnachtskrippen und-bergen. Vor allem im 19. Jahrhundert boten Verlage große und farbenfrohe Krippenbögen an. Mittlerweile sind viele dieser Papierkrippen zu wertvollen Sammlerstücken geworden. 

Papierkrippen eine Tradition im Erzgebirge – Bastelbogen für den Advent weiterlesen
Veröffentlicht am

Unsere Papier-Bastel-Spiele-Tradition

Als freiberuflicher Designer entwickelte Kurt Völtzke 1975 die ersten Bastelbögen und designte/ illustrierte ca.30 Spiele für das Spielewerk SPIKA. Die meisten seiner Bastelbögen wurden 2017 überarbeitet und neu im eigenen Verlag aufgelegt. 2018 gibt es drei Neuentwicklungen: Osterkörbchen und Eierbecher, Ritterburg und die Weihnachtskrippe.

Unsere Papier-Bastel-Spiele-Tradition weiterlesen
Veröffentlicht am

Warum ist Schneiden lernen so wichtig?

Beim Schneiden wird die wichtige Feinmotorik in Händen, Fingern und dessen Koordination gefördert. Das Zusammenspiel der Finger beim Schneiden trainiert für das spätere Schreiben aus dem Handgelenk.

Warum ist Schneiden lernen so wichtig? weiterlesen